Gesundheit

Keine Kniebeugen mehr: 9 Übungen, um den Hintern deiner Träume zu haben!

Das Internet scheint mit einer enormen Menge von Artikeln gefüllt zu sein, die auf unterschiedliche Trainingsziele ausgerichtet sind. Die meisten von ihnen enthalten jedoch nur allgemeine Informationen über das Training wichtiger Muskelgruppen. Heute möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf den Bau eines schönen Hinterbeins lenken. Kniebeugen sind die beste Übung für diesen Zweck, aber wir werden beweisen, dass Sie Ihren Gesäßmuskeln auch ohne diese lästigen Kniebeugen eine ästhetische Rundung verleihen können. Trainingszone – eine flache, feste Oberfläche (wie eine Trainingsmatte); Gezielte Zonen – die Gesäßmuskulatur; Trainingsleistung – als ein komplettes Training: 10-15 Wiederholungen und 3-4 Sets für jede Übung; Trainingshäufigkeit – 3 mal pro Woche; Ergebnis: ein gestraffter und angehobener Hintern, verbesserte Körperausrichtung und verbesserte sportliche Leistung.

1. STEIFES BEIN DEADLIFT

Grundlegende deadlifts gelten als eine der effektivsten Arten der Übung für die Gestaltung Ihres Hintern. In der Tat, es zwingt eine Menge Ihrer Muskeln, gleichzeitig zu arbeiten. Folgen Sie diesem Deadlift-Muster: Nächste Seite öffnen, um mehr zu erfahren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *